Preiskategorien A: < 5.000€ B: < 10.000€ C: < 15.000€ D: < 25.000€ E: > 25.000€

Valsteinn vom Wiedischenland
Wallach, Fünfgänger, Jahrgang 2013

Mehr ...

Preiskategorie C

Valsteinn vom Wiedischenland (DE2013143621) ist ein eleganter, großer, fünfgängiger, lackschwarzer Rapphengst mit Doppelmähne und Stern und Schnippe aus dem Jahrgang 2013 mit einem Zuchtwert von 111. Im Charakter ist er sehr kooperativ und besonders freundlich zum Menschen und als Hengst sehr gut führbar. Er ist, wie auch seine Halbschwester Gáskadís vom Wiedischenland, eine der letzten Nachkommen von Casanova vom Hrafnsholt aus der Zucht von Samantha Cannizzo-Leidesdorff.

Seit September 2017 wird Valsteinn von Stefán Jóhann Grétarsson für vier Wochen angearbeitet und zeigt sich dort eindeutig als Fünfgänger.

Auf dem Landgestüt Zweibrücken wurde Valsteinn im März 2017 gekört: „Energischer Junghengst mit kraftvoller Galloppade, kooperativem Charakter, verbesserte die Flugphase und das Tempo im Trab im Laufe der Vorstellung und zeigte etwas Tölt an der Hand“
Exterieur: 8,0, Interieur: 8,2, Gangnote: 7.8, Gesamtnote: 7,94 (Ergebnis: GEKÖRT)

Zuchtrichter Alex Conrad beurteilte Valsteinn 2013 wie folgt: Sehr elegantes Hengstfohlen mit energischem, weitem Trab, gut gesprungenem Galopp und Tölt in den Übergängen, schnellen Reaktionen. Note Fohlen-FEIF: 8,08 (Elite)

Valgarður vom Wiedischenland
Wallach, Viergänger, Jahrgang 2014

Mehr ...
Preiskategorie C

Valentínus vom Wiedischenland
Wallach, Viergänger, Jahrgang 2015

Mehr ...
Preiskategorie B

Brennir vom Wiedischenland
Wallach, Fünfgänger, Jahrgang 2014 (verkauft)

Gvendur vom Wiedischenland | Mehr lesen
Wallach, Fünfgänger, Jahrgang 2012 (verkauft)

Vidalin vom Wiedischenland
Wallach, Fünfgänger, Jahrgang 2012 (verkauft)

Gandalf vom Wiedischenland
Wallach, Fünfgänger, Jahrgang 2009 (verkauft)