Alle Verkaufspferde

Preiskategorien A: < 5.000€ B: < 10.000€ C: < 15.000€ D: < 25.000€ E: > 25.000€

Glóría vom Wiedischenland
Stute, Fünfgänger, Jahrgang 2011

[expand title=“Mehr …“]
Preiskategorie E

Glorias genetischer Hintergrund ist auf der väterlichen wie auf der mütterlichen Seite sehr stark. Ihr Vater Viktor fra Diisa ist mit 8,63 selbst sehr hoch geprüft. Gloria zeigt sich 5-Gängig. Auf der Fohlen-FEIF in Lindlar, 2011 wurde sie von Barbara Frische mit der Gesamtnote: 8,02 beurteilt. Der Richterspruch lautete: Schön gebautes, gut aufgerichtetes Fohlen mit lockeren weiten Bewegungen, schnellem Tölt und sehr gutem Körperschwerpunkt, hat guten Pass gezeigt.
Ext.:8,1 Inter.:8,0 Gang.:8,0

Abstammung:

V: DK2004103659 – Viktor fra Diisa (8,63)
VV: IS1998125220 – Garri frá Reykjavík (8,77)
VM: IS1988258269 – Svana frá Neðra-Ási (8,32)
M: DE2004243122 – Gola vom Maischeiderland
MV: DE1996104699 – Ganti vom Maischeiderland (8,25)
MM: IS1988286808 – Garún frá Lækjarbotnum (7,91)

Gloria vom Wiedischenland FEIF-ID: DE2011243405
[/expand]

Freyja vom Wiedischenland
Stute, Fünfgänger, Jahrgang 2013

[expand title=“Mehr …“]
Preiskategorie E
[/expand]

Valsteinn vom Wiedischenland
Wallach, Fünfgänger, Jahrgang 2013

[expand title=“Mehr …“]

Valsteinn vom Wiedischenland (DE2013143621) ist ein eleganter, großer, fünfgängiger, lackschwarzer Rapphengst mit Doppelmähne und Stern und Schnippe aus dem Jahrgang 2013 mit einem Zuchtwert von 111. Im Charakter ist er sehr kooperativ und besonders freundlich zum Menschen und als Hengst sehr gut führbar. Er ist, wie auch seine Halbschwester Gáskadís vom Wiedischenland, eine der letzten Nachkommen von Casanova vom Hrafnsholt aus der Zucht von Samantha Cannizzo-Leidesdorff.

Seit September 2017 wird Valsteinn von Stefán Jóhann Grétarsson für vier Wochen angearbeitet und zeigt sich dort eindeutig als Fünfgänger.

Auf dem Landgestüt Zweibrücken wurde Valsteinn im März 2017 gekört: „Energischer Junghengst mit kraftvoller Galloppade, kooperativem Charakter, verbesserte die Flugphase und das Tempo im Trab im Laufe der Vorstellung und zeigte etwas Tölt an der Hand“
Exterieur: 8,0, Interieur: 8,2, Gangnote: 7.8, Gesamtnote: 7,94 (Ergebnis: GEKÖRT)

Zuchtrichter Alex Conrad beurteilte Valsteinn 2013 wie folgt: Sehr elegantes Hengstfohlen mit energischem, weitem Trab, gut gesprungenem Galopp und Tölt in den Übergängen, schnellen Reaktionen. Note Fohlen-FEIF: 8,08 (Elite)

[/expand]

Gáskadís vom Wiedischenland
Stute, Fünfgänger, Jahrgang 2014, FIZO geprüft

[expand title=“Mehr …“] Preiskategorie D

Gáskadís vom Wiedischenland (DE201424335(DE2014243351) ist eine lauffreudige und langlinige Fünfgang-Stute mit kräftigem Fundament, geboren 2014 und einem BLUB von 115. Sie ist eine der letzten Nachkommen von Casanova vom Hrafnsholt aus der Zucht von Samantha Cannizzo-Leidesdorff.

Als Fohlen wurde sie im August 2014 von Zuchtrichterin Barbara Frische beurteilt. Richterspruch-Auszug: Temperamentvolles, recht gut aufgerichtetes Fünfgangfohlen, mit akzentuierten, weiten Bewegungen im Tölt bei gut eingesetzter Hinterhand, lockerem, geschmeidigem Trab. Note Fohlen-FEIF: 8,02

Im April 2017 war Gáskadís zur Jungpferdebeurteilung auf dem Wiesenhof in Marxzell. Dort erhielt sie für ihr Exterieur: 08,00, das Interieur: 08,00 und für ihre Gänge: 08,00. Ihre Gesamtnote beträgt damit 08,00.

Abstammung: Vater: Casanova vom Hrafnsholt, VV: Depill frá Votmúla 1 , VM: Orða frá Víðivöllum fremri
Mutter: Gola vom Maischeiderland, MV: Ganti vom Maischeiderland, MM: Garún frá Lækjarbotnum

Richterspruch von Annika Wiescher und Claudia Eikermann:

Langlinige, 5-Gangveranlagte Jungstute mit geschmeidigen Bewegungen aus der Schulter und gut eingesetzter Hinterhand. Zeigte taktsicheren Trab bis ins gut mittlere Tempo und deutliche Töltveranlagung. Elegant im Gebäude mit etwas tiefem Brustbein.

[/expand]

Gréta vom Wiedischenland
Stute, Fünfgänger, Jahrgang 2016

[expand title=“Mehr …“]
Preiskategorie D
[/expand]

Busla vom Wiedischenland
Stute, Fünfgänger, Jahrgang 2018

[expand title=“Mehr …“]
Preiskategorie B
[/expand]

Garpur vom Wiedischenland
Stute, Fünfgänger, Jahrgang 2018

[expand title=“Mehr …“]
Preiskategorie C
[/expand]

Bjarmi vom Wiedischenland
Hengst, Fünfgänger, Jahrgang 2019

[expand title=“Mehr …“]
Preiskategorie A (als Fohlen) B (als Jungpferd)
[/expand]

Gleði vom Wiedischenland
Stute, Fünfgänger, Jahrgang 2019

[expand title=“Mehr …“]
Preiskategorie A (als Fohlen) B (als Jungpferd)
[/expand]